VHF 300i

Artikelnummer: 010-00756-01
699,00
Händler suchen

Übersicht

Das professionelle Seefunkgerät VHF 300i von Garmin verfügt über eine Sendeleistung von 1 oder 25 Watt und ist durch seine Bauweise multistationsfähig. Diese Funktionsvielfalt sorgt für Flexibilität und Komfort, sodass Sie auf offenen Gewässern sicher navigieren und kommunizieren können.

Integrierbarkeit

Die Standardausführung des VHF 300i umfasst einen Zweiwege-Tonausgang. Ferner ist das Gerät NMEA 0183- und NMEA 2000-kompatibel und bietet somit eine größere Flexibilität und Funktionalität an Bord.

Verlässliche Kommunikation

Der VHF 300i ist mit einem Zweiwege-Tonausgang mit 30 Watt ausgestattet und ermöglicht so die Kommunikation mit anderen Booten oder Crewmitgliedern. Darüber hinaus verfügt der VHF 300i über eine zum Patent angemeldete Voicemail-Nachricht. Mit dieser können sie eine Nachricht von 15 Sekunden aufzeichnen und an DSC-Funkgeräte (digitaler Selektivruf) senden. Ergänzt wird diese Funktion durch die Möglichkeit, die letzten 90 Sekunden einer eingehenden Sprachnachricht per Knopfdruck wiederzugeben.

Vollständige Steuerung

Der VHF 300i wird über das Handmikrofon GHS 10 betrieben. Der GHS 10 verfügt über ein klares 2-Zoll-LCD-Display, einen extra Drehknopf für gängige Funktionen sowie drei Funktionstasten für die dynamische Steuerung. Das Funkgerät kann entweder den im Lieferumfang enthaltenen aktiven 10 cm (4 Zoll) Lautsprecher mit Lautstärkeregler, dem integrierten Lautsprecher des GHS 10 oder mit optionalen passiven Lautsprechern von Drittanbietern nutzen.

Platzsparendes Design

Dank platzsparender Blackbox-Konfiguration und den im Liegerumfang enthaltenen 10 m Deckkabel kann der VHF 300 fast überall montiert werden. Die Möglichkeit zum Betreiben von mehreren Stationen sorgt dafür, dass Sie kabelgebundene GHS 10-Handmikrofone im gesamten Schiff hinzufügen können. Mit mehreren Stationen an Bord, kann das Gerät ebenfalls als Intercom-System genutzt werden.

Sicherheit auf offener See

Der Garmin VHF 300i bietet über die NMEA 0183-Schnittstelle einen digitalen Selektivruf (Digital Selective Calling, DSC) nach Klasse D. Mit diesem können Sie, bei auftretenden Problemen, durch eine einfachen Tastendrucks Notrufe absetzen. Ist Ihr Schiff darüber hinaus bereits mit einem kompatiblen GPS-Kartenplotter ausgerüstet sein, so steht Ihnen das Mayday-Signal und die digitale Übermittlung der Position Ihres Schiffes zur Verfügung. Der VHF 300i bietet außerdem NOAA-Wetter- warnungen und Positionsnachführung, mit deren Hilfe Sie bis zu drei andere Schiffe in Ihrer Umgebung verfolgen können.

Kompatibel mit NMEA 2000

Technische Daten

Abmessungen, Gewicht & Leistung

Geräteabmessungen (B x H x T): 24,8 x 18 x 6,4 cm (9,75 x 7,09 x 2,5 Zoll)

Wasserdicht: Ja (IPX7)

Temperaturbereich: -10 ºC bis 50 ºC (14 ºF bis 122 ºF)

Sicherheitsabstand zum Kompass: 500 mm (20 Zoll)

Digitaler Selektivruf (DSC): Klasse D

Frequenzbänder: Alle US-amerikanischen, kanadischen und internationalen Seefunkkanäle, 10 NOAA-Wetterkanäle

Betriebsspannung: 10,8 bis 15,6 V DC (12 V DC Bootsbatterie)

Stromaufnahme: Senden mit hoher Leistung – max. 6 A, Senden mit niedriger Leistung – max. 2 A

Nennleistung des Senders (bei 13,6 V DC): Hohe Leistung – 25 W (23 bis 25 W), niedrige Leistung – 1 W (0,7 bis 1 W)

Handset mit vollem Funktionsumfang: Impedanz: 4 Ω, Eingangsleistung: 4 W

Externer Lautsprecher: Ausgangsleistung: 4 W (4 Ω/max.)

Lieferumfang

  • VHF 300i
  • GHS 10
  • Aktiver Lautsprecher
  • Netzkabel
  • Deckkabel (10 Meter)
  • Mikrofonhalterung
  • Montagesatz
  • Dokumentation

Kompatible Geräte

/de-AT/AT/accessoriesAndMapsUrls/010-00756-01.ep