GHP™ 12-Autopilotsystem

Artikelnummer: 010-00705-40
1.649,00
Händler suchen

 

Übersicht

GHP 12-Autopilotsystem

Mit dem GHP 12 können auch Segelboote mit einer Länge von 6 bis 21 m (20 bis 70 Fuß) sowie Motorboote mit Magnetsteuerungssystemen, Kabelsteuerungssystemen und hydraulischen Pumpen von Drittanbietern die Marineautopilottechnologie von Garmin nutzen.

Segeln – jetzt noch einfacher

Mit dem GHP 12-Autopilotsystem für Segelboote haben Sie ein weiteres Besatzungsmitglied an Bord. Wenn das GHP 12 mit dem GWS 10 von Garmin oder einem kompatiblen Windsensor, GPS-Gerät und Netzwerkgeräten verbunden ist (alle separat erhältlich), kann es Funktionen für Steuerkurs-Fixierung, Wind-Fixierung, Stufenwenden, Wenden/Halsen und vieles mehr unterstützen. So können Sie sich sicher um Segel, Leinen, Winschen und Funkgeräte kümmern.

Garmin bietet für den Einsatz auf Segelbooten 3 Linearantriebe für viele verschiedene Steuersysteme an, die für fast alle mittelgroßen und großen Segelboote geeignet sind (je nach Installation).

Motorboote mit Magnet- oder Kabelsteuerungen sicher im Griff

Das GHP 12 kann auch Motorbooten mit Magnet- und Kabelsteuerungssystemen sowie Motorbooten mit hydraulischen Pumpen von Drittanbietern leistungsstarke Autopilotfunktionen bereitstellen. Damit ein GHP 12 eingebaut werden kann, muss das Boot Ruderpositionsfeedback an das elektronische Steuergerät (ECU) senden können. Wenden Sie sich an einen Vertragshändler, um die richtige Feedbacklösung für Ihr Boot zu ermitteln.

Anschluss an Netzwerkgeräte

Der Zugriff auf das GHP 12 erfolgt über ein GHC™-Rudersteuergerät, das vollständig für NMEA 2000® zertifiziert ist. Die Installation ist einfach. Durch die NMEA 2000-Kompatibilität ermöglicht das Gerät außerdem die Weitergabe von Autopilot-Steuerkursdaten an andere Geräte im Netzwerk, darunter Garmin-Kartenplotter, die eine GPS-fähige Routenführung unterstützen. Eine optionale Funkfernbedienung ist ebenfalls verfügbar. Die Bedienung des GHC erfolgt jedoch am besten über die quatix™, die erste GPS-Marinenavigationsuhr mit drahtloser ANT™-Technologie.

NMEA 2000 Compatible

Technische Daten

Abmessungen der CCU: 9,1 cm (3,6 Zoll), Durchmesser

Abmessungen des ECU: 16,8 x 11,7 x 5,3 cm (6,6 x 4,6 x 2,1 Zoll)

Stromversorgung: 10 V bis 30 V

Betriebstemperatur: -15 °C bis 60 °C (5 °F bis 140 °F)

Maximaler Motordauerstrom: 15 A

Maximaler Motormomentanstrom: 40 A

Maximaler Kupplungsstrom: 2,5 A

Technische Daten des GHC 10

Lieferumfang

  • GHC™-Rudersteuerungsgerät
  • Elektronisches Steuergerät (ECU) GHP 12
  • Kursrechnereinheit (CCU) GHP 12
  • CCU/ECU-Verbindungskabel (mit Gewindering)
  • Summer
  • GHC-Kabel
  • 2 NMEA 2000®-Stichleitungen (2 m)
  • ECU-Netzkabel (mit Gewindering)
  • NMEA 2000-Netzkabel
  • 3 NMEA 2000-T-Stücke
  • Abschlusswiderstände (1 Stecker und 1 Buchse)
  • Dokumentation

Planen der Autopilotinstallation

Beantworten Sie einige einfache Fragen zu Ihrer aktuellen Konfiguration, um zu erfahren, welche Ausstattung Sie benötigen.

Beginnen
/de-DE/DE/accessoriesAndMapsUrls/010-00705-40.ep